Tante Mia tanzt – ErsteActs 2019

Nach dem Festival ist vor dem Festival und so announced das Tante Mia tanzt bereits die ersten Acts für das kommende Jahr. 

Am 30. Mai 2019 geht das eintätige Electro-Festival in Vechta in die vierte Runde. Nach Künstlern wie The Chainsmokers, Don Diablo, Nicky Romero und vielen mehr, bekommen wir nun schon einen Einblick, was uns in ein paar Monaten erwartet. Noch vor Weihnachten sollen dann die großen Headliner sowie die Technoacts bekannt gegeben werden. 

Das Konzept der vier Bühnen bleibt dabei weiterhin bestehen mit den Genres EDM (Tanzgarten), House (Diele), Techno (Gute Stube) sowie Hardstyle (Bassküche) – dabei soll der Fokus neben EDM vor allem auf Techno liegen.

Folgende Acts wurden in der Line Up Phase 1 verkündet:

Chocolate Puma ist bereits 25 Jahre im Business und verzeichnet dabei mehr als 400 Release. Die beiden Niederländer kreieren dabei einen einzigartigen Mix aus eigenem Sound und improvisierten Tracks und haben sich damit zu den etabliertesten und einflussreichsten Produzenten der Dance-Szene gemacht. 

Klingande stürmte nicht nur mit seinen Tracks „Riva“ und „Jubel“ die Charts, er sorgt für eine energiegeladene Show mit Live-Musikern und instrumentellen Einlagen aus Saxophon, Violine und Gitarren.

LNY TNZ brechen die Grenzen der Genres auf und holen sich dafür Rapper, Sänger und DJs mit dazu, um ihren Stil konstant weiterzuentwickeln, ohne dabei ihre niederländischen Wurzeln zu vergessen. 

Quintino platzierte sich zuletzt nicht nur auf Platz 25 der Top100 DJS des DJ MAGs und zog damit auch vorbei an Robin Schulz, deadmau5 und Calvin Harris, er spielte auch die ganz Großen Bühnen wie beim Ultra oder dem Tomorrowland. 

Boogshe sorgt für Girl-Power im Line Up. Sie wird als Host auf der größten Tante Mia-Stage im Tanzgarten die Acts mit ihrer MC-Performance und ihrer ausdrucksstarken Stimme begleiten.

Den Trailer zur Line Up Phase 1 gibt’s hier: 

Musicplayer

Streame deine Lieblings-Festivalmusik
Für die Suche einfach lostippen!