Endlich wieder Pollerwiesen!Opening und Termine für 2019

1993 als Deutschlands erstes regelmäßiges Open Air für elektronische Musik gestartet, können die Pollerwiesen heute völlig zu Recht als die Techno-Institution am Rhein bezeichnet werden. Trotz der über Jahrzehnte gewachsenen Relevanz und der beständigen musikalischen Qualität der Eventreihe, bieten die Pollerwiesen gegenüber anderen Electro-Events ein vergleichsweise familiäres Festival-Feeling. Im Recap-Video vom Opening zum 25. Jubiläum der Pollerwiesen könnt ihr euch selbst davon überzeugen, dass sich auch nach fast drei Jahrzehnten nichts daran geändert hat.

Pollerwiesen Musikdurstig Stage

Pollerwiesen 2018

Entsprechend groß ist natürlich auch unsere Vorfreude auf die Pollerwiesen-Events in diesem Jahr – vor allem, nachdem wir gerade den Season Overview mit allen Terminen erhalten haben! Den Anfang macht auch in diesem Jahr das Opening im Kölner Jugendpark, das am 14.04. mit Bambounou, Fjaak, Kobosil, Marcel Dettmann und Rebecca von Kalinowsky stattfinden soll. Da es die Pollerwiesen aber immer nur in Kombination mit bestem Open Air-Wetter gibt, stehen als Ausweichtermine der 21.04, 28.04. sowie 05.05. mit teilweise abweichenden Line-ups im Raum. Den endgültigen Termin geben die Veranstalter bekannt, sobald sich mit verlässlichen Wettervoraussagen planen lässt. Es lohnt sich also, hin und wieder einen Blick auf die offizielle Veranstaltungswebseite sowie facebook und Instagram zu werfen, um kein Update zu verpassen und viele weitere Infos und Einblicke rund um die Pollerwiesen zu erhalten.

 

Musicplayer

Streame deine Lieblings-Festivalmusik
Für die Suche einfach lostippen!