Location des Monats:Batschkapp

Die Batschkapp in Frankfurt ist wohl der legendärste Club in Mainhattan und existiert mittlerweile seit 1976. Damals war es noch ein Kulturzentrum, zu dessen Gästen auch der ehemalige Minister Joschka Fischer zählte. Der aktuelle Betriebsleiter Abdel Tahiri ist seit 2006 an Bord der Batschkapp und kam durch Bekannte in Kontakt mit dem Club. Im Laufe der Jahre habe sich der Musikgeschmack und die Ansprüche der Besucher des Clubs stark verändert wie Tahiri erläutert. War die Batschkapp früher ein reiner Rockschuppen, ist heute alles erlaubt und gerne gesehen, was den Gästen gefällt. In der Batschkapp standen bereits Superstars wie Nirvana, R.E.M., Lenny Kravitz und Die auf der Bühne und ebenso feiern die Brachialen Musikgestalter hier ihre Partys. Fakt ist – die Batschkapp wird von ganz unterschiedlichen Genre-Fans aufgenommen. Scheinbar machen die Betreiber einfach vieles richtig. Dieses Jahr können sich die Besucher wieder auf eine Menge fantastischer Künstler wie Nicolas Jaar, Azad, SXTN, Marteria, Robbie Williams oder Rise Against freuen. Musikgenuss macht durstig. Tanzen sowieso. Auf die Frage, was Warsteiner zum perfekten Bier-Partner für die Batschkapp macht, antwortet Abdel, dass Warsteiner stets nachhaltige Trends im Blick behalte und immer auf der Höhe der Zeit bleibe. Das verbindet. Man versucht in der Batschkapp, durchgehend die Interessen der Künstler mit denen der Besucher in Einklang zu bringen. Was die Location ausmacht, ist schwer in Worte zu fassen. Tahiri meint, man müsse es einfach selbst erlebt haben. Seine Aufgaben beziehen sich auf die Finanzen, die Gastronomie und natürlich die Events. Das Team der Batschkapp besteht insgesamt aus elf Festangestellten und zahlreichen freien Mitarbeitern und Aushilfen. Der Name Batschkapp ist der Legende nach durch Zufall und viel Fantasie entstanden. Im südwestdeutschen Raum ist der Begriff Batschkapp die Bezeichnung für eine Schiebermütze, die speziell in den 1930er Jahren weit verbreitet und Teil der Berufsbekleidung war.

Mehr Infos zur Batschkapp gibt es hier. https://batschkapp.tickets.de/de

Musicplayer

Streame deine Lieblings-Festivalmusik