14. Juli 2017 - 17. Juli 2017

Freiluft Festival Usedom

Freiluft Festival – Steht für einen alternativen Lifestyle und elektronische Musik, kulturelle Freiräume und Kunst in möglichst allen Facetten. Wenn du die Sonne im Gesicht, den Wind in deinem Haar und den Sand unter den Füßen fühlst, dann bist du auf dem Freiluft Festival angekommen. Auf Usedom an der Ostsee inmitten der Natur könnt ihr nicht nur ein paar Tage frische Landluft schnuppern, sondern gutes Essen genießen, durch Nacht und den Tag tanzen und euch Bewusst machen, was das gute Leben doch ausmacht. Mit unserem Konzept und einem ganzheitlichen Ansatz werden Grenzen überschreiten: Musikalisch, inhaltlich, geografisch und vielleicht sogar spirituell. Der Kopf soll wieder frei werden und es soll die Zeit zum Durchatmen gewfunden werden. Gemeinsam mit dem Team vom Freiluft-Festival laden wir ein, ein Teil dieser Entschleunigung zu sein.

Genieß die Natur um dich herum, die dir Ruhe schenkt.Lass dich von den Bässen treiben und spür‘ wie sich deine Moleküle in Schwingung versetzen, Atme durch, hole tief Luft. Sei Teil des Ganzen – mit Herz, Seele und Verstand. Lass den Alltag für ein paar Tage hinter dir. Hol‘ tief Luft und schmecke die Freiheit – dann bist du angekommen. Vereint mit der Natur, an einem außergewöhnlichen Ort, zu einem außergewöhnlichen Festival. Hier – inmitten der Natur, auf der Insel Usedom, am Achterwasser – Wird getanzt, als wenn es keinen Morgen gibt!

 

Hier noch ein paar Worte vom Freiluftbotschafter Komet Bernard:

 

 

Line Up:

* Extrawelt Live ** (Cocoon // Traum // Border)
* Joel Mull (Parabel Music // Stockholm)
* Kollektiv Ost (3000 Grad)
* David Dorad (Katermukke // Bachstelzen)
* Teenage Mutants (Stil for Talent)
* Alfred Heinrichs (Supdub)
* Carlo Ruetz (Minus // Supdub)
* René Bourgeois (3000°// Supdub)
* Empro (Sisyphos // Betriebsfeier)
* Faray (Voltage Music // Adequate)
* DirrtyDishes (Get Physical // Heinz Music)
* Mike Book (Criminal Bassline)
* Jama (Kater Holzig // Bar 25)
* douglas greed (Kosmonaut)
* high.co.coon (Kosmonaut)
* Henk (Kosmonaut)
* JANEIN (Station Endlos // Leipzig)
* Monopohl Live ** (Bunte liebe Bremen)
* daniel boon (Neuhain // Cubeplus)
* Das Fachpersonal (Cube Tribe Rec.)
* Offhand (Dezibelkarate)
* Robert Schatté (Dezibelkarate)
* Katja Sts (Hinterstübchen)
* TOBIAS BOON (Hinterstübchen)
* Eugen Haupt (Goldhand Rec.)
* Zusan (Love Matters // Berlin)
* Geert van der Wiet (Moorgeister)
* Komet Bernhard (Free Artists // Techno)
* David Brixx (Official) (Mischkonsum // Moin Moin Rec.)
* Basstronauten (Ostfunk // AMP)
* Hausdoktoren (Ears & Eyes)
* Gaudier (Rennbahn)
* Sven Teet (deine Lieblingsraver)
* Tobias Fethke (MapuBerlin)
* Ericcxon (Dezibelkarate)
* Shitluck (Dezibelkarate)
* Martin Kleinert (New Port)
* DAS SOZIALE DEFIZIT (Elektronische Füßpflege)
* Audiorität (Tagzwo / Freie Körper Klubtour)
* Mattias Milzep (Bäng Bäng Artists)
* Steven Longer (Wanted Beatz)
* PHILLIP FRUEH (Free Artist)
* ELA H. (Quadriga Records)
* Marcii Moto (Freudentaumel Berlin)
* Leeni (ahead)
* MARIO ILGNA (Dualshock // Tempuls)
* MATTHIAS HOMBECK (Dezibelkarate)
* Martin Staeger (East Coast Labels)
* Exnom (East Coast Labels // Bielefeld)
* Der Schnipser (East Coast Labels)

Musicplayer

Streame deine Lieblings-Festivalmusik